Bürgertelefon: Das Bürgertelefon der Stadt ist unter der Tel. 0202-563 2000 erreichbar

Notunterkünfte: Die Sporthallen Nevigeser Straße 150 und Heckinghauser Straße 24 stehen als Notunterbringung zur Verfügung. Bürger:innen sollen sich nur dann auf den Weg machen, wenn sie in den gefährdeten Gebieten wohnen und keinerlei Möglichkeit haben, aus einer Souterrain- oder Erdgeschosswohnung in eine höhere Etage zu gelangen.

Informationenzu aktuellen Lage in der Stadt: Das Radio Wuppertal informiert live, aber auch auf seiner Webseite unter https://www.radiowuppertal.de/ sowie auf dem Instagram Account @radiowuppertal.

Lokale Hilfsaktionen: Die Redaktion der Campuszeitung Blickwelt Wuppertal bietet eine Übersicht von lokalen Hilfegesuchen und Hilfsaktionen (z.B. Aufräumarbeiten): https://www.blickfeld-wuppertal.de/imtal/hochwasser-wupper-in-wuppertal-so-koennt-ihr-helfen-spenden