Spenden

Aufgrund der massiven Schäden im Gebiet der Stadt Schleiden hat die Stadt ein zentrales Spendenkonto eingerichtet:

Kontoinhaber: Stadt Schleiden

Kreditinstitut: Kreissparkasse Euskirchen

IBAN: DE02 3825 0110 0003 1002 94

BIC: WELADED1EUS

Verwendungszweck: „Spende Hochwasser / 84140000“

(Quelle: https://eifeler-presse-agentur.de/2021/07/buergermeister-ingo-pfennings-zur-lage-im-schleidener-stadtgebiet/)

Ärzte und Apotheken

In Gemünd werden am Montag, den 19.7. die Praxen Karidas (Adresse: Urftseestraße 9, 53937 Schleiden) und Trutwin (Adresse: Alter Römerweg 2, 53937 Schleiden) wieder öffnen. Die Ventalis Apotheke (Adresse: Urftseestraße 1, 53937 Schleiden) ist bereits wieder geöffnet.

In Schleiden wird aktuell daran gearbeitet, drei Praxen wieder an den Start zu bringen und zudem eine Versorgung mit Medikamenten zu etablieren. Für Notfälle steht das Krankenhaus Schleiden zur Verfügung.

(Quelle: https://eifeler-presse-agentur.de/2021/07/buergermeister-ingo-pfennings-zur-lage-im-schleidener-stadtgebiet/)

Trinkwasser

In den meisten Teilen des Stadtgebiets besteht eine Versorgung mit Leitungswasser. Achtung, das Abkochen von Leitungswasser wird weiterhin empfohlen. Derzeit kann nicht ausgeschlossen werden, dass es durch Rohrbrüche und Starkregen zu einem Eintrag von Oberflächenwasser und somit Keimen in das Trinkwassernetz gekommen ist. Die von Kaffeemaschinen entwickelte Temperatur ist nicht ausreichend. Das Leitungswasser kann bedenkenlos für WC, Händewaschen und im abgekochten Zustand zum Trinken bzw. Nahrungsmittelzubereitung genutzt werden.

In der Urftseestraße in Gemünd werden voraussichtlich heute (18.7.) vier große Trinkwassertanks installiert, an denen man sich mit Trinkwasser versorgen kann.

(Quelle: https://eifeler-presse-agentur.de/2021/07/buergermeister-ingo-pfennings-zur-lage-im-schleidener-stadtgebiet/)