Aufgrund der hohen Hilfs- und Spendenangebote können derzeit keine weiteren Sachspenden angenommen werden. Die vielen Spenden müssen zunächst untergebracht, katalogisiert und verteilt werden. Sobald es neue Kapazitäten gibt, wird dies von der Stadt bekannt gegeben.

(Quelle: https://eifeler-presse-agentur.de/2021/07/buergermeister-ingo-pfennings-zur-lage-im-schleidener-stadtgebiet/)