Hilfesuchende und Helfende können sich weiterhin an die Stadt wenden. Per Mail unter fluthilfe@stadt.leverkusen.de (für Betroffene) oder ehrenamt@stadt.leverkusen.de (für Helfende). Auch die Bürger-Hotline ist weiter erreichbar: unter (0214) 406-3333. (Die Hotline ist täglich von 8 Uhr bis 18 Uhr besetzt.)

Zusätzlich zu den bereits gestern eingerichteten Möglichkeiten der Stadt Leverkusen, Hilfegesuch bzw. Hilfeangebote per E-Mail an ehrenamtstadt.leverkusende oder telefonisch an die Hotline des Bürgertelefons zu richten, hat die Stadt Leverkusen nun auf der städtischen Homepage auch ein Schwarzes Brett zur Hochwasser-Hilfe eingerichtet. Auf der Stadtseite können Hilfsangebote (Biete) und Nachfrage nach Hilfen (Suche) eingetragen werden. So kommen Suchende und Helfende zusammen.
Hier geht es zum Schwarzen Brett.