Übersicht Kontaktmöglichkeiten:

Personenauskunftsstelle
02271-99 54 50
Für alle Anfragen zu vermissten Personen wurde vom Rhein-Erft-Kreis diese Personenauskunftsstelle eingerichtet, da die Telekommunikationskanäle teilweise noch unterbrochen sind.

Hotline für Hilfesuchende

Unsere Hotline vom Amt für Jugend, Familie & Soziales bzgl. Kleidung, Medikamenten, Soforthilfe etc. ist heute unter folgenden Rufnummern zu folgenden Zeiten erreichbar:
01520-5788879 (08.00-14.00 Uhr)
01520-5789125 (14.00-20.00 Uhr)
Vom Amt für Jugend, Familie & Soziales bzgl. Kleidung, Medikamenten, Soforthilfe etc.

Zentrale Hotline
02235-409850 (08.00-20.00 Uhr)
Für allgemeine Fragen rund um die Hochwasserkatastrophe

Zentrale E-Mail-Adresse
hochwasser@erftstadt.de

Soforthilfe:
Rathaus im EG (08.00-18.00 Uhr)
Holzdamm 10
50374 Erftstadt
im Erdgeschoss
Alle, die Hilfe benötigen, weil sie Hab und Gut durch das Hochwasser verloren haben und im Moment vor dem Nichts stehen, erhalten hier eine kleine Soforthilfe. Das Geld kann per Scheck unbürokratisch abgeholt werden.

Allgemeine Erreichbarkeit: Aufgrund eines Stromausfalls ist die Homepage der Stadt nicht zu erreichen. Sie informiert über Facebook über die Lage. Für allgemeine Fragen rund um die Hochwasserkatastrophe wurde die Rufnummer 0163-4093200 als Bürgertelefon eingerichtet.

Die Stadt Erftstadt hat außerdem eine Facebook-Gruppe eingerichtet, wo sich Helfer aus Erftstadt austauschen und organisieren können. Die Gruppe findet Ihr hier.

Am Sportplatz des SC Fortuna Liblar stehen Freiwillige und verteilen Getränke und Essen an Personen, die nicht in ihre Häuser oder Wohnungen können.

Vermisstensuche: Die Stadt Erftstadt hat zur Hochwasserkatastrophe Hotlines für Angehörige eingerichtet. Unter den Rufnummern 0800 6565651 und 0800 2210001 können sich Menschen informieren, die Angehörige vermissen.

Soforthilfe: Alle, die Hilfe benötigen, weil sie Hab und Gut durch das Hochwasser verloren haben und im Moment vor dem Nichts stehen, erhalten eine kleine Soforthilfe. Das Geld kann per Scheck im Rathaus (Holzdamm 10) im Erdgeschoss oder in der Bürgerhalle in Erp (Luxemburger Str. 1) unbürokratisch abgeholt werden.

Notunterkünfte: Dreifachhalle des Schulzentrums Liblar; Bürgerhalle Erp

Tierrettung: Dogman Tierrettung ist ab Samstag im Rhein-Erft-Kreis unterwegs! Immer erreichbar unter 01722164431